Sichtbare Zeichen gegen das Vergessen

Im Zusammenhang mit dem Jugendroman ,,Der gelbe Vogel“ von Myron Levoy, den wir im Deutschunterricht gelesen hatten, kam die Frage auf, wie die Menschen während der NS-Zeit und des Zweiten Weltkriegs in Deutschland lebten und was es in jener Zeit bedeutete, z. B. jüdisch oder nicht mit dem NS-Regime einverstanden zu sein.

Geschichts-LK 13 zu Gast im Haus der Geschichte

Die Schülerinnen und Schüler aus dem Leistungskurs Geschichte der MSS 13 von Herrn Schmitz haben am Mittwoch, dem 21.02.2024, eine abschließende Exkursion ins Haus der Geschichte nach Bonn durchgeführt.

Leistungskurs Geschichte 11 erkundet das Kreismuseum in Neuwied

Am Dienstag, dem 6. Februar, begab sich der Leistungskurs Geschichte 11 von Herrn Schmitz auf eine interessante Reise durch die Geschichte Neuwied im Kreismuseum. Unter der professionellen Leitung von Frau Stein (Direktorin des Museums) hatten die Schülerinnen und Schüler die Gelegenheit,…

Klassenfahrt der 10a nach Berlin

Am Montag, dem 3. Juli 2023, begaben wir uns zusammen mit unseren Lehrern Herrn Schmitz und Herrn Herrmann auf den Weg nach Berlin. Obwohl der Tag mit einem ausgefallenen Regionalexpress in Andernach begann, konnten wir den ICE in Bonn noch rechtzeitig erreichen, um mit dem Nachfolgezug weiterzufahren.

Besuch von Frau Ines Weber im LK Geschichte der MSS 12

Im Leistungskurs der Jahrgangsstufe 12 von Herrn Schmitz durften die Schülerinnen und Schüler Frau Ines Weber begrüßen. Frau Weber berichtete dabei über den „Todeszug von Iași“.

Über Geschichte ,,stolpern“ und genauer hinsehen

Stolpersteine sind überall in Neuwied zu finden, wenn man genauer hinsieht oder sie einfach mal wieder blankputzt. Die Schüler*innen der 9a haben bei einem Gang durch das Neuwieder Stadtgebiet eine Vielzahl von Steinen einer gründlichen Reinigung unterzogen

Archivisch für Anfänger

Am 11.05.23 machten sich 28 wissbegierige Schülerinnen und Schüler der 8b zusammen mit Frau Ibald und Frau Kupper auf den Weg nach Koblenz ins Landeshauptarchiv. Im Rahmen des Demokratietages galt es, sich mit der wichtigen Rolle von Archiven vertraut zu machen.

Ausflug und Planspiel im Landtag Rheinland-Pfalz

Am Morgen des 17. April 2023 machten sich die Schüler:Innen  der Klassen 9a 9d und 9e  zusammen mit Frau Höfer, Herrn Schmitz, Herrn Klotz und Herrn Wüstehube auf den Weg zum Landtag nach Mainz. Die Exkursion erfolgte im Rahmen des Demokratietages.

Respekt und Achtung als Voraussetzung für ein friedliches Zusammenleben

Im Zuge einer Stadt- und Kirchenführung durch Werner Zupp (ehemals Pfarrer der ev. Marktkirche) anlässlich des Demokratietags konnten wir – die Schülerinnen und Schüler der Klasse 8d – so einiges über die bewegte Geschichte unserer Heimatstadt erfahren.

Unser Landtagsbesuch in Mainz

Am Donnerstag, den 16.02.2023 sind wir mit dem Bus in den Landtag von Rheinland-Pfalz mit Sitz in Mainz gefahren. Pünktlich um 10:30 begann die Führung in der Lobby durch einen freundlichen Mitarbeiter der Landtagsverwaltung . Als der Plenarsaal zur Verfügung stand, durften wir uns Plätze in der ersten Reihe aussuchen.