Auf den Spuren von Raiffeisen

Bei einem Stadtrundgang haben die Schülerinnen und Schüler der Klasse 8e anlässlich des Demokratietags sowie ergänzend zum Thema Industrialisierung im Geschichtsunterricht mehr über den Sozialreformer Friedrich Wilhelm Raiffeisen (geb. 30.03.1818  gest. 11.03.1888) erfahren können, der bis heute – besonders im Raum Neuwied und dem Westerwald – allgegenwärtig ist.

Besuch von Frau Ines Weber im LK Geschichte der MSS 12

Im Leistungskurs der Jahrgangsstufe 12 von Herrn Schmitz durften die Schülerinnen und Schüler Frau Ines Weber begrüßen. Frau Weber berichtete dabei über den „Todeszug von Iași“.

Über Geschichte ,,stolpern“ und genauer hinsehen

Stolpersteine sind überall in Neuwied zu finden, wenn man genauer hinsieht oder sie einfach mal wieder blankputzt. Die Schüler*innen der 9a haben bei einem Gang durch das Neuwieder Stadtgebiet eine Vielzahl von Steinen einer gründlichen Reinigung unterzogen

FINSTERES Mittelalter???