Teamgeist lohnt sich! – WHG – Schüler brillierten beim Wettbewerb „Mathematik ohne Grenzen“

Seit 26 Jahren wird der Teamwettbewerb „Mathematik ohne Grenzen“ für die Jahrgangsstufen 10 und 11 in der Region Rhein-Ahr durchgeführt.

Neben mathematischen und fremdsprachlichen Kenntnissen ist vor allem Teamfähigkeit gefragt.

63. Mathematik-Olympiade am WHG

Die Mathematik-Olympiade ist ein mehrstufiger Wettbewerb, der jährlich in Deutschland stattfindet. Beginnend mit der Schulrunde im September, in der die Schülerinnen und Schüler Aufgaben in Form einer Hausarbeit lösen, geht es weiter mit der Bezirksrunde im November und der Landesrunde im Februar.

Landeswettbewerb Mathematik-Viele Sieger in der ersten Runde!

Am diesjährigen Landeswettbewerb Mathematik für die 8. Klassen nahmen insgesamt 14 Schülerinnen und Schüler des WHG teil.

Neben den Urkunden erhielten die 10 Preisträger auch ein kleines Knobelspiel als Anerkennung vom Förderverein.

WHG: Strahlende Kängurusieger 2023

Mit 305 Teilnehmern war das WHG beim diesjährigen Känguruwettbewerb gut aufgestellt.

Wir freuen uns über zwei 1., sechs 2. und sieben 3. Preise. Die glücklichen Gewinner bekamen für ihre hervorragenden Leistungen neben den Urkunden Gesellschaftsspiele, Bücher oder Knobelspiele.

50 Jahre Abitur – Abschlussjahrgang 1973 besucht das WHG

Im Jahre 1973 sind 21 Schüler als Klasse „O1math“ mit bestandenem Abitur vom WHG mit dem Zeugnis der Reife ins Leben entlassen worden. Am 12./13. Mai 2023 fanden 14 von ihnen erneut den Weg nach Neuwied um das 50. Jubiläum gemeinsam zu begehen.

Wettbewerb Mathematik ohne Grenzen

eit über 30 Jahren gibt es den Wettbewerb Mathematik ohne Grenzen, der an der Akademie von Straßburg unter dem Namen Mathématiques sans Frontières gegründet und 1989 das erste Mal durchgeführt wurde.

Mathecamp Kaiserslautern

Nach drei langen Corona geprägten Jahren, konnte dieses Jahr wieder das Mathe Camp in Kaiserslautern stattfinden. Die 35 Schüler, welche sich am 27.3.2023 in Kaiserslautern einfanden, waren allesamt erfolgreiche Teilnehmer aus der 3. Runde der 62. Matheolympiade.

62. Mathematik-Olympiade Bundesrunde in Berlin

Jona Richartz vom Werner-Heisenberg-Gymnasium ist dabei! In der Woche vor den Osterferien nahmen gleich drei WHGler, Christina Cembecki, Jona Richartz und Maximilian Heiss, an einem Mathe-Camp am Fachbereich Mathematik der Rheinland-Pfälzischen Technischen Universität Kaiserslautern RPTU teil.

Exkursion Geodäsie

Am 28.02.2023 machten sich die beiden Mathematik LKs der Jahrgangsstufe 13 auf den Weg nach Bonn, um herauszufinden, was es mit Geodäsie auf sich hat. Eingeladen wurden wir von Frau Dr. Christina Strohmenger, die eine ehemalige WHG-Schülerin ist und an der Universität Bonn am Fachbereich Geodäsie und Geoinformation studiert und promoviert hat.

62. Mathematik-Olympiade

Großer Erfolg: Drei Heisenberger in der Auswahl zur Bundesrunde –
Von den 55 Schülerinnen und Schüler des Werner-Heisenberg-Gymnasiums, die im September an der Schulrunde der Mathematik-Olympiade teilnahmen, qualifizierten sich zunächst 40 für die Regionalrunde, davon acht für die Landesrunde und schließlich drei für das Mathematikcamp in Kaiserlautern.