WHG-Fußballer in der nächsten Runde!

Auch dieses Jahr gelang es dem Fußballteam des Werner-Heisenberg Gymnasiums (Jahrgänge 2008-2010) die erste Kreisrunde ohne Punktverlust zu gewinnen, dieses Mal am Kaiserberg-Stadion in Linz. Die Spieler des WHGs durften das Turnier gegen die Realschule Plus aus Waldbreitbach eröffnen.

Zeig mir deine Chatverläufe!!!

Lade auch alle deine Fotos und Kontakte auf meinen Rechner!
Mit dieser Aufforderung konfrontiert, erhob sich großer Protest, alle Teilnehmer des Datenschutzworkshops waren sich einig, dass hier die Grenze zur Privatsphäre überschritten wird.

Vor Ort im Ruhrgebiet

Kohle entsteht aus Bäumen. So mag sich der Erdkunde-LK 11 EK1 gedacht haben, als er im Essener Norden auf einer Bergehalde des Steinkohlebergbaus einen einsamen Baumstamm fand und sich seiner annahm. Das gute Stück begleitete uns fortan auf unserer Exkursion durchs Ruhrgebiet.

Landeswettbewerb Mathematik-Viele Sieger in der ersten Runde!

Am diesjährigen Landeswettbewerb Mathematik für die 8. Klassen nahmen insgesamt 14 Schülerinnen und Schüler des WHG teil.

Neben den Urkunden erhielten die 10 Preisträger auch ein kleines Knobelspiel als Anerkennung vom Förderverein.

Auf den Spuren von Raiffeisen

Bei einem Stadtrundgang haben die Schülerinnen und Schüler der Klasse 8e anlässlich des Demokratietags sowie ergänzend zum Thema Industrialisierung im Geschichtsunterricht mehr über den Sozialreformer Friedrich Wilhelm Raiffeisen (geb. 30.03.1818  gest. 11.03.1888) erfahren können, der bis heute – besonders im Raum Neuwied und dem Westerwald – allgegenwärtig ist.

Landesentscheid Jugend trainiert für Olympia 2023

Jugend trainiert für Olympia hat schon seit vielen Generationen Tradition und einen festen Platz bei uns am WHG. So fand sich auch in diesem Jahr ein Boot, welches beim Landesentscheid für das WHG an den Start ging. Doch schauen wir mal kurz ein paar Monate zurück.

Klassenfahrt der 10a nach Berlin

Am Montag, dem 3. Juli 2023, begaben wir uns zusammen mit unseren Lehrern Herrn Schmitz und Herrn Herrmann auf den Weg nach Berlin. Obwohl der Tag mit einem ausgefallenen Regionalexpress in Andernach begann, konnten wir den ICE in Bonn noch rechtzeitig erreichen, um mit dem Nachfolgezug weiterzufahren.

Besuch von Frau Ines Weber im LK Geschichte der MSS 12

Im Leistungskurs der Jahrgangsstufe 12 von Herrn Schmitz durften die Schülerinnen und Schüler Frau Ines Weber begrüßen. Frau Weber berichtete dabei über den „Todeszug von Iași“.

Über Geschichte ,,stolpern“ und genauer hinsehen

Stolpersteine sind überall in Neuwied zu finden, wenn man genauer hinsieht oder sie einfach mal wieder blankputzt. Die Schüler*innen der 9a haben bei einem Gang durch das Neuwieder Stadtgebiet eine Vielzahl von Steinen einer gründlichen Reinigung unterzogen