Endstation Regionalentscheid – RLP-Landesfinale leider verpasst!

Am 16.05.17 fand in Koblenz der Regionalentscheid im Schulfußball des Wettkampfs IV statt (Jahrgänge 2005/2006). Das erste Spiel hat unsere Manschaft 0:1 (0:0) gegen den Gastgeber, das Gymnasium Asterstein verloren, wobei Asterstein die deutlich bessere Manschaft war. Unglücklich war zwar, dass wir das Gegentor gegen den späteren Turniersieger erst 2 Minuten vor Schluss hinnehmen mussten. Allerdings ist dabei zu sagen, dass das Ergebnis deutlich höher hätte ausfallen müssen, hätte unser Keeper Benjamin Lück nicht mehrere(!) sensationelle Paraden gezeigt. Umgekehrt hatten wir im ganzen Spiel nicht eine nennenswerte Torchance.

Im 2. Spiel gegen die IGS Selters verloren wir dann mit 1:2 (0:2), wobei wir insgesamt dennoch eine bessere Leistung zeigen konnten und sicherlich mindestens gleichwertig waren.

Positiv herauszustellen bleibt rückblickend, dass in dieser Saison die Einsatzfreude durchgehend bemerkenswert war, was sich bspw. heute wieder beim Stürmer Konrad Cornelius gezeigt hat, der trotz einer sehr schweren Prellung im Gesicht (erst erlitten in der AG am Freitag und nach wie vor deutlich sichtbar)  nur 4 Tage später wieder mit uns auf dem Platz stand und sogar vor Kopfbällen nicht zurückschreckte! Das war vorbildlicher Einsatz eines echten Fußballers, der (diesmal) nur leider nicht honoriert wurde.

Herzlich bedanken wollen wir uns auch noch bei der Küchen-Firma Huxoll aus Ehlscheid, die uns einen neuen Trikot-Satz großzügig gesponsort hat.

Max Groo, 5a