Backen mit der Bibel

Die Arbeit mit der Bibel kann Spaß machen und dazu auch noch schmecken.

Diese Erfahrung machen zur Zeit unsere Fünftklässler im Fach Katholische Religion. Neben spannenden Geschichten von Abraham, König David oder den Reisen des Paulus enthält die Bibel nämlich auch wichtige Zutaten, um zum Beispiel einen „Bibelkuchen“ zu backen. So finden sich „Eier“ (Ijob 39,14), „Mehl“ (1 Kön 5,2) und „Butter“ (Ps 55,22) im Alten Testament, die „Milch“ (1 Kor 3,2) und „Salz“ (Mk 9,50) hingegen im Neuen Testament.

So macht das Suchen nach den passenden Bibelstellen Spaß, das Backen des Bibelkuchens ist jedoch noch aufregender. Anton aus der 5b hat es am Wochenende ausprobiert und die Mitschülerinnen und Mitschüler (und auch die Lehrerin!) waren begeistert. Hmmm! Lecker!

Bei Interesse geben wir das Rezept gerne weiter.

Grünhäuser