Umfrage zum Berufspraktikum

Liebe Eltern,
die Thematik „Berufspraktikum“ wurde in den letzten Monaten öfters in den SEBSitzungen besprochen und diskutiert. Es entspann sich eine lebhafte und kontroverse Diskussion über die Frage, ob in der 9. Klasse ein zweiwöchiges, verpflichtendes Praktikum sinnvoll sei oder erst in der 11. Jahrgangsstufe.

Surffahrt zum Veluwemeer 2016

Am Morgen des 04.09.2016 fanden sich 33 hoch motivierte Schüler und 3 noch motiviertere Lehrer am Werner- Heisenberg- Gymnasium zusammen, um den Weg weg vom tristen Grau und hin zum blauen Veluwemeer anzutreten; mit der Aussicht auf entspannte Radtouren, Abendstunden am Lagerfeuer und –nicht zu vergessen- perfekte Windbedingungen, um des Windsurfen Meister zu werden.

 

Wir können bezeugen: London lebt, trotz Brexit!

Mind the gap please!“ dieser Warnhinweis begegnete uns bei jedem Eintauchen in Londons Underground und prägte sich entsprechend gut ein. Doch nicht nur die vielen U-Bahn-Fahrten, die es uns ermöglichten die Stadt auf eigene Faust zu erkunden, blieben uns im Gedächtnis. Unsere Zeit in London hielt ganz unterschiedliche, unvergessliche Erlebnisse für uns bereit!
 


 

Kursfahrt München

Am Montag dem 05.09. sammelte sich ein Teil der MSS 13 am Neuwieder Bahnhof, um in Richtung München aufzubrechen. Nach der 6-stündigen Zugfahrt erreichten wir unser Ziel und machten uns von dort zum Hostel auf. Nach Bezug der Zimmer ging es dann schon in Richtung Innenstadt, wo uns von den beiden Münchenexperten Frau Schmolz und Herr Wassong ein kleiner Überblick verschafft wurde. Dann konnten wir München auf eigene Faust entdecken. Einige verbrachten den Nachmittag an der Isar, andere fingen schon an Souvenirs zu kaufen.

 

 

Probentage 2016 "Prinz und Bettelknabe"

Wie auch schon in den letzen Jahren fuhr die Theater-AG der Klassen 5-9 auch dieses Jahr ins Haus Wasserburg in Vallendar, um ihr diesjähriges Theaterstück „ Prinz und Bettelknabe“ zu proben und zu perfektionieren. Zusammen mit Frau Ficus und Frau Henrich-Schönhofen, den Leiterinnen der Theater-AG, und Sebastian Epp, der die Gruppe musikalisch unterstützt hatte, stürzten wir uns bereits Mittwoch früh an die Arbeit.

 

Erfolgreich mitgedacht und mitgemacht: Anerkennung aus Mainz für Musikprojekt

Kann man das Alter eines Menschen an seinen musikalischen Präferenzen festmachen? Diese Frage stellten sich Emma Schmitz und Johannes Hoff (MSS12) in ihrem Projekt mit dem Titel „Sage mir was du hörst - und ich sage dir wie alt du bist!“. Mithilfe einer Befragung, an der über 100 Menschen teilgenommen haben, kamen die beiden zu dem Ergebnis, dass Musikgeschmack zu individuell ist, um damit das Alter einer Person zu errechnen.

 

WHG begrüßt 113 neue Fünftklässler

Für 113 Schülerinnen und Schüler des WHG war der erste Schultag nach den Sommerferien besonders aufregend, denn es war für sie der erste Tag am Gymnasium. Erwartungsvoll und etwas nervös wurden sie in der Aula mit herzlichen und ermutigenden Ansprachen von Orientierungsstufenleiterin Maria Schaarmann und Schulleiter Marcus Kurz begrüßt und offiziell in die Schulgemeinschaft des Werner-Heisenberg-Gymnasiums aufgenommen.

 

Die nächsten Termine am WHG

 

WHG Neuwied RSS abonnieren